feel it. do it. pass ot on!

Yogalehrerin & Yogalehrer
Ausbildung (200h)

"Glücklich ist ein Schüler, der von einem kompetenten Lehrer unterrichtet wird, und noch glücklicher ist ein Lehrer, der einen kompetenten Schüler hat."
Katha-Upanishad

Modulübersicht.

Modul 1
Modul 2
Modul 3
Modul 4
Modul 5
Modul 6
Modul 7
Modul 8

Yoga Asana-Praxis.

  • Genieße 20 Yoga Praxis-Videos.
  • Nimm an den Livestream Asana-Praxis Stunden teil.
  • Verknüpfe Asana-Praxis mit Pranayama und Meditation.
  • Lerne Schritt für Schritt-Sequenzen (Vinyasa).
  • Schule deine eigene Körperwahrnehmung.
  • Reflektiere deine individuellen Wahrnehmungen und Erfahrungen in der eigenen Yogapraxis.
  • Tausche dich über deine Praxiserfahrungen mit der Ausbildungsleitung und anderen Yoga-Online-Schülern aus.

Yoga Asana-Theorie.

Erlerne 50 Basis-Asanas ...
  • mit ihrem Sanskrit-Namen und ihrer Bedeutung.
  • mit korrekter Technik zu Atmung und Bewegungsablauf.
  • mit ihren positiven Effekten und ihrer spezifischen Wirkung auf Körper, Seele & Geist.
  • und ihre Kontraindikationen.
  • und die jeweiligen Modifikationen, Variationen und den Einsatz von Hilfsmitteln.
Lerne Yoga Praxis-Einheiten mit Hilfe von Skizzen zu planen und zu dokumentieren.

Bonus: Erfahre therapeutische Anwendungsmöglichkeiten.

Anatomie & Gesundheit.

Erfahre das grundlegende Verständnis von Gesundheit und Gesundheitsvorsorge im Yoga. 
Erwirb anatomische Grundlagen, wie Skelettaufbau, Gelenke, Muskulatur und Organsysteme. 
Setze dich aktiv auseinander 
  • mit der Funktion und Wirkung des Stütz- und Bewegungsapparates im Yoga,
  • dem Herz-Kreislaufsystem und seine Funktion im Yoga,
  • dem Atmungssystem mit Bedeutung und Wirkung von Pranayama im Yoga.

Philosophie & Geschichte. 

  • Erhalte ein grundlegendes Verständnis zur Geschichte und Entwicklung des Yoga.
  • Tauche ein in die alten vedischen Schriften. Vertiefe dein Wissen in der Lektüre und Auseinandersetzung mit den Upanishaden, der Bhagavad Gita und den Yoga-Sutras von Patanjali.
  • Lerne die verschiedenen Traditionen und Stilen im Yoga kennen.
  • Erlerne begleitend Sanskrit-Grundlagen zum Verständnis von Begrifflichkeiten und Symbolen im Yoga.

Pranayama.

  • Erfahre die Grundlagen und Wirkung von Pranayama und den Bandhas.
  • Lerne und erfahre Techniken der Atembeobachtung und Atemlenkung in Verbindung mit Yoga Asana-Praxis & Meditation.
  • Erlerne und praktiziere die grundlegenden Pranayama-Techniken und Bandhas. 
  • Erwirb das Anwendungswissen über den richtigen Einsatz und die Eignung der Atemübungen und Bandhas im Rahmen der Yoga-Praxis.

Meditation.

  • Erhalte eine Einführung in das Grundverständnis und die Grundformen der Meditation im Yoga.
  • Lerne die wissenschaftlichen und neurobiologischen Grundlagen und Erkenntnisse zur Meditation und ihrer Wirkung auf Körper, Geist und Gesundheit kennen.
  • Erhalte eine Einführung in die Bedeutung und Praxis von Mantras und Mudras und ihrer Wirkung in der Meditation.   

Bonus: Geführte Meditationen.

Lehren Lernen.

Reflektiere deinen eigenen Zugang zu Lernen und Lehren. 
Entwickle Kompetenzen in der 
  • Unterrichtsgestaltung, d.h. Methodik und Didaktik des Yoga-Unterrichtens.
  • teilnehmerorientierten Gestaltung von Yoga-Stunden und Kursen.
  • Kommunikation mit deinen YogaschülerInnen.
  • Dokumentation und Reflexion erster eigener Lehrproben.

Selbststudium & Projektarbeit.

  • Lerne selbstständig mit Hilfe unserer vielseitigen Lernmethoden. 
  • Erhalte und folge Empfehlungen für weiterführende, vertiefende oder veranschaulichende Literatur, Videos & Podcasts.
  • Wiederhole und übe das Gelernte mit Hilfe der Lernsicherungen.
  • Tausche dich in den Peergroups und Chats aus.
  • Erarbeite, entwickle und präsentiere deine Projektarbeit und werde in deinem Interessengebiet zur Expertin/zum Experten.

Kursübersicht.